Kostenloses Hilfsangbot

Corona Impfung

Liebe Senioren unserer Gemeinde,

Personen mit Vollendung des 80. Lebensjahres und Risikopatienten
haben Anspruch auf die Schutzimpfung.


Leider ist aktuell im Landkreis nicht ausreichend Impfstoff vorhanden.
Termine werden deshalb nicht vergeben.
Sobald sich die Situation ändert, unterstützen wir sie gerne - sollte dies in der Familie nicht übernommen werden können - bei der Vereinbarung eines Termins und ggf. mit dem Fahrdienst. Bereits heute bitten wir sie um Geduld, da für uns keine Termine reserviert sind und wir auch nur über die Hotline oder die Homepage eine Möglichkeit haben.


Sollte dies für sie zutreffen und sie einen Termin wünschen, so wenden sie sich an:
Vera Zeiher 07774-9229950
Gabi Martin 07771-2122
oder im Büro zu den Sprechzeiten 07774-219


Plötzlich Quarantäne!

Es trifft immer mehr,

Familien, Singles oder Senioren -

von jetzt auf gleich heißt es zuhause bleiben.


Wir bieten Ihnen kostenlose Hilfe

beim Einkauf oder sonstigen Besorgungen.

 

Rufen Sie einfach an!

Kontakt:
Vera Zeiher 07774/9229950
Gabi Martin 07771/2122


 »Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt«
Ernst Ferstl